Mitglieder des Litauisch-Deutschen Forums, die sich anlässlich der Konferenz „Litauen und Deutschland: Die Zukunft Europas zusammenbringen“ in Vilnius versammelt hatten, diskutierten politische, sicherheitspolitische und militärische Aspekte der Zusammenarbeit. (zit. 15 min.lt) Ich bin froh, dass das litauisch-deutsche Forum nach intensiven Aktivitäten zu einem wichtigen Ort geworden ist, an dem die führenden litauischen Politiker, Geschäftsleute, Wissenschaftler und Kulturschaffende nicht nur miteinander reden, sondern auch zusammenarbeiten, um Litauen und Deutschland zusammenzubringen. Unsere Stärke liegt in der Einheit. Die Synergieeffekte, die wir schaffen, werden Deutschland dazu ermutigen, unseren Interessen noch mehr zuzuhören und Litauen zu einer noch stärkeren Verankerung in Europa zu verhelfen. Wir können unsere Führung in vielen Bereichen mit Deutschland festigen. Nicht nur in der Ostpolitik oder im militärischen Bereich, sondern auch in den Bereichen Energie, Wirtschaft, Bildung und Kultur. Das Potenzial der Beziehungen zwischen Litauen und Deutschland ist groß und wird derzeit nur teilweise genutzt. Das Forum wird alles mögliche tun, um alle zusammenzubringen, um viel mehr zu erreichen. Vielen Dank an alle, die zu dieser wundervollen Veranstaltung beigetragen haben.